Category Archives: Hochzeitskerzen

Schlichte Hochzeitskerze

Hier wieder eine schöne, schlichte Hochzeitskerze und das Spiel mit Silber und Gold.

Hochzeitskerze mit Baum

Die Kerze hat einen farbig abgesetzten Sockel, passend zu den Farben im Dekor.

Der Entwurf stammt vom Brautpaar selbst.

Kerze mit Blumendekor

Das Brautpaar wünschte sich einen Blumendekor auf der Hochzeitskerze, passend zur Einladungskarte und zur Dekoration der Hochzeitstafel.

Die Blüten und Blätter wurden im Vorfeld getrocknet und gepresst, dann auf die Kerze aufgebracht und mit Wachs versiegelt. 

Hochzeitskerze zur Tracht

Vor einiger Zeit haben wir eine Hochzeitskerze gestaltet, die sich an die Stickereien der Bregenzerwälder Tracht anlehnt.

Nun durften wir für ein Brautpaar aus der südlichsten Talschaft – dem Montafon – eine Kerze dekorieren. Natürlich bezieht sich hier die Verzierung auf die charakteristischen Muster, die typisch für die Stickereien bei der Montafoner Frauentracht sind. 

Herz-Kerzen

Wunderschönes Geschenk, perfekt für den Muttertag!!

Jede Kerze wird von Hand gegossen, dadurch ergeben sich bei jeder einzelnen Kerze ganz individuelle Musterungen. 

Die liegenden Herzen sind ca. 105 x 110 x 50 mm groß und brennen sehr ausdauernd.

Die Kerzen gibt es in der Werkstatt in allen gewünschten Farben. Bei unserem Partner in Feldkirch sind aktuell – je nach Vorrat – Kerzen in Rot, Grün, Blau und Violett/Rosa zu finden. 

Hochzeit in Tracht

Die Braut trägt Tracht, und zwar die traditionelle Tracht aus dem Bregenzerwald, die sich mit schönen Hand-Stickereien schmückt. Diese Stickerei war Grundlage für das Kerzenmotiv. Wir haben uns gemeinsam passende Strukturen aus der Stickerei ausgesucht und diese auf die Kerze aufgebracht.

Jubiläum

Eine ganz klassiche Kerze zum Ehejubiläum…

Kerze mit Gräsen

Die beiden Paarkerzen sind mit Naturgräsern dekoriert. Das Unendlichkeitszeichen und die Bänder aus braunem Wachs sollen an sonnenverbranntes Holz erinnern. 

Hochzeitskerze aus Taufkerzen

Die Taufkerzen von Braut und Bräutigam wurden gereinigt und eingeschmolzen, um daraus die Hochzeitskerze der beiden zu gießen. Da die Taufkerzen 25 % Bienenwachs enthielten, hat auch die neue Kerze einen gelben Farbton bekommen.

Trauung auf dem Wasser

Das Paar ist stark mit dem Bodensee verbunden und entschied sich für eine Trauung auf dem Schiff. 

Die Kerze in passender Wellen-Form wurde im unteren Bereich mit bodenseegrünem Wachs gegossen. 

Schlichte Hochzeitskerze

Hier ein Beispiel für eine eher kleine Hochzeitskerze. Diese ist dafür aus dem edlen Rakuwachs und weist die typische Riss-Struktur auf.

Im Vergleich wieder die Einladungkarte und die fertige Kerze:


Hochzeitskerze

Die Kerze hat die gleiche Grundfarbe bekommen wie das Papier der Einladung – ein leichtes graugrün.

Das Motiv der Einladungkarte wurde in passender Farbe auf die Kerze übertragen.

Ovale Hochzeitskerze

…nach dem Design der Einladungskarte:

schwarze Schrift und goldene Büroklammer

Hochzeitskerze

Das Paar hatte zwei Wünsche für die Hochzeitskerze:

Der Schriftzug und ein beigelegter Spruch sollten in Grün auf weißem Hintergrund als Dekor auf die Kerze kommen – erstens. Und zweitens – Dieselbige sollte aus 100 % reinem Bienenwachs sein. Und das ist ja bekanntlich gelb. Und damit haben wir keinen weißen Hintergrund. Was tun?

Wir haben das gelbe Bienenwachs mit einem weißen Mäntelchen versehen! So konnten wir den Dekor stimmungsvoll aufbringen – erstens. Und zweitens ist die Kerze so groß, dass beim Abbrand nur das Bienenwachs schmilzt, nicht aber das Paraffin aus dem Mantel.