Hängepartie

Ab sofort gibt´s bei uns auch Tafelkerzen aus feinem Honigwachs – selbstredend Handarbeit in Perfektion für wunderbare Lichtspiele im eigenen Heim!

 

Ovale Hochzeitskerze

…nach dem Design der Einladungskarte:

schwarze Schrift und goldene Büroklammer

Achtung Öffnungszeiten!!!

Am Montag, 10. September

bleibt die Werkstatt

aus familiären Gründen

geschlossen!!

Aktuelles aus der Natur-Färberei

Das Wolldepot im extrigs in Feldkirch ist wieder nachgefüllt. Sollte jemand mehrere Stränge von der gleichen Farbe brauchen, bitte über den Diensthabenden im Laden nachfragen lassen, was noch alles am Lager ist.

Ebenfalls in Feldkirch gibt es eine kleine Auswahl an den feinen, pflanzengefärbten Seidentüchern.

Diese Seidentücher sind bis in den Herbst hinein auch noch in Dornbirn im fachl zu bekommen.

Neues für Terrasse und Garten

Die großen Blumen-Kerzen sind mit etwa 35 cm Durchmesser ein wahrer Blickfang und sorgen für stimmungsvolle Beleuchtung.

Hochzeitskerze

Das Paar hatte zwei Wünsche für die Hochzeitskerze:

Der Schriftzug und ein beigelegter Spruch sollten in Grün auf weißem Hintergrund als Dekor auf die Kerze kommen – erstens. Und zweitens – Dieselbige sollte aus 100 % reinem Bienenwachs sein. Und das ist ja bekanntlich gelb. Und damit haben wir keinen weißen Hintergrund. Was tun?

Wir haben das gelbe Bienenwachs mit einem weißen Mäntelchen versehen! So konnten wir den Dekor stimmungsvoll aufbringen – erstens. Und zweitens ist die Kerze so groß, dass beim Abbrand nur das Bienenwachs schmilzt, nicht aber das Paraffin aus dem Mantel.

 

Gartensaison

Mit den ersten sonnigen Tagen im April ist die Garten- und Terrassen-Saison eröffnet.

Passend dazu findet ihr bei uns günstige Outdoorkerzen, farblich abgestimmt auf den Blumenschmuck, die ausgewählte Deko, die Polsterfarben der Gartenmöbel oder einfach eure Lieblingsfarben.

  

Die Kerzen haben einen Durchmesser von 7 cm und sind 25 cm hoch. Sie sind mit einem besonders starken Docht bestückt, damit die Flamme auch bei leichtem Wind nicht gelöscht wird.

Bei konkreten Farbwünschen oder anderen Abmessungen bitte vorbestellen, dann werden euere Wunschkerzen in den jeweils passenden Farben und Größen hergestellt.

Oster-Kerzen aus Honigwachs

Neu und passend zu Ostern – feine Honigwachskerzen in Form von Ostereiern.

Die Kerzen sind ab sofort auch erhältlich bei unseren beiden Partnern:

in Bregenz beim Vorarlberger Heimatwerk in der Montfortstraße und

in Feldkirch im extrigs Kunst.Hand.Werk in der Neustadt 44.

Viel Freude damit!

Weihnachts-Pause

Nach Weihnachten machen wir auch in der Werkstatt Pause bis Dreikönig.

Bis Ende Jänner bitten wir um telefonische Terminabsprache.

Die Öffnungszeiten am Montag sind dann wieder ab Februar gültig.

 

Wir wünschen allen einen besinnlichen Advent,

gesegnete Weihnachten,

alles Gute für das neue Jahr

und eine erholsame Zeit.

 

Honigwachskerzen am Markt in Bludenz

Bis 23. Dezember sind wir mit unseren feinen Honigwachskerzen am Weihnachtsmarkt in Bludenz zu finden. Dieses Jahr teilen wir uns ein Häuschen mit der Filzerei von Herta Mangeng.

Öffnungszeiten: täglich von 11.00 bis 20.00 Uhr.

Hier noch ein Eindruck vom letzten Jahr:

Honigwachskerzen

Das Wetter wird ungemütlich, der Abend bricht früh herein – genau die richtige Zeit, um sich heimelige Wärme und zartes Licht ins Haus zu holen. Unsere Honigwachkerzen mit ihrem feinen Duft helfen euch gerne dabei.

 

Umschmelz-Aktion die Zweite

Und wieder einmal wurde eine alte Kerze vorbei gebracht, die nicht mehr den Gefallen der Besitzerin fand. Wir haben auf Wunsch die alte Kerze eingeschmolzen und  daraus mehrere kleine Kerzen gemacht.

umschmelzen2016-bearbklein

umschmelzen2016bw-klein-2bearb

Hochzeitskerze aus altem Wachs

Diese Hochzeitskerze hat gleich zwei Besonderheiten.

Zum Ersten das Wachs: Wir haben die beiden Taufkerzen der Brautleute eingeschmolzen und daraus die Hochzeitskerze gegossen. Um auch das restliche Wachs aufzubrauchen, wurde die kleine Kerze gemacht.

Zum Zweiten der Dekor: Dazu haben die Brautleute Schleierkraut getrocknet und gepresst, welches ich dann auf die Kerze aufgebracht habe.

Neuer Mitarbeiter

Da die Produktion in der Kerzenfabrik in Dornbirn eingestellt wurde, konnten wir viel tolle Formen und Geräte übernehmen. So sind wir zu unserem neuen “Mitarbeiter” gekommen – übrigens ein total heißer Typ, der es in sich hat, mächtig Gas gibt und das Wachsschmelzen zur Freude macht!