Weihnachtliche Geschenkideen

Im extrigs in Feldkirch findet ihr nicht nur unsere Honigkerzen, sondern eine exklusive Auswahl an liebevoll hergestellten Geschenksideen – alle handmade in Vorarlberg!

Öffnungszeiten Advent
Mo – Fr 10.00 – 18.00 Uhr und Sa 9.00 – 15.00 Uhr



 

Salzburger Heimatwerk

Das Salzburger Heimatwerk an der Adresse Residenzplatz 9 in 5010 Salzburg steht für die Erhaltung, Pflege und Weiterentwicklung überlieferter Traditionen. Das Geschäft mit seinen hellen, freundlichen Räumen liegt in prominenter Lage im Herzen der Salzburger Altstadt in der sogenennten “Neuen Residenz”. Ausgezeichnete Beratung und ein vielfältiges Angebot an edlen Stoffen und Trachtenmode, exklusives Wohndesign, Kunsthandwerk und Geschenksideen sind zu finden.

 

Im Oktober 2022 durften wir unsere Honigwachskerzen liefern. Wir freuen uns sehr über die schöne Präsentation direkt am Domplatz und auf eine gute Zusammenarbeit.

extrigs in Feldkirch

Direkt unter der Schattenburg im sogenannten “Goaszipfl” findet ihr das “extrigs.kunst.hand.werk”. Der Name sagt alles: Kunst, Handwerk und Kunsthandwerk aus Vorarlberg von rund 10 Mitgliedern wird hier ausgestellt und verkauft.

Wir sind mit einer schönen Produktpalette aus unserer Werkstatt vertreten. Neben den bewährten Honigkerzen, stellen wir Tauf-, Gedenk- und Dekokerzen aus. Unsere Bierflaschenkerzen sind hier in allen Sorten vorhanden. Aus der Färberei sind pflanzengefärbte Wollgarne erhältlich.

Immer wieder bin ich persönlich im Laden und informiere gerne zu allen Themen, insbesondere auch zur Beratung bezüglich Hochzeitkerzen.

s´Fachl in Dornbirn

An der Adresse “Marktplatz 10” zeigen im s´Fachl verschiedene Aussteller ihre Produkte. Wir sind dort das ganze Jahr über mit unseren Honigkerzen vertreten.

Bioladen Biofitz

Klein und Fein zeigt sich der Bioladen Biofitz in Lustenau, Roseggerstraße 6. Hier bekommt ihr eine kleine Auswahl an unseren feinen Honigkerzen.

Regional einkaufen – Käsehaus Montafon

In Schruns im Käsehaus Montafon gibt es unsere Kerzen das ganze Jahr über. Gut zu erreichen per Auto direkt an der Montafonerstraße 17 oder zu Fuß nach 5 Minuten vom Bahnhof Tschagguns aus.

Warenhaus Sinnstein

Unsere feinen Honigkerzen sind jetzt wieder bei unseren Partnern erhältlich. Hier zum Beispiel bei Martin Sinnstein in Rankweil im Haus der Geschenke – direkt an der Ringstraße.

 

Urlaub

Wir machen jetzt auch mal Pause!

Die Kerzenwerkstatt ist ab 7. September wieder offen.

TRAUERKERZEN finden Sie bei der Gärtnerei Haller in Langen bei Bregenz
und im extrigs in Feldkirch, Neustadt 44.

TAUFKERZEN gibt es bei Glanzstück Christina Eberle in Hittisau
und im extrigs in Feldkirch, Neustadt 44.

Neu!!!

Im Glanzstück von Christian Eberle bekommt ihr in erster Linie handgefertigten Schmuck und beste Beratung.

Christina hat in ihrem Geschäft eine liebevoll eingerichtete Nische für Besonderheiten aus der Region. Dort findet ihr jetzt auch eine kleine Auswahl meiner Taufkerzen. Gerne gewähren euch die Damen vom Glanzstück Einlick in meinen neuen Kerzenkatalog mit ganz vielen Vorschlägen für Taufkerzen. Natürlich könnt ihr eure ausgewählte Taufkerze ganz einfach bei Christina bestellen und dort auch abholen.

Ich freue mich auf gute Zusammenarbeit!

Wir sind dabei!

Vertreten sind wir mit unseren traditionellen Honigkerzen.

Auch wieder dabei die pflanzengefärbten Seidentücher und-schal.

Und der Jahreszeit entsprechend ein Sortiment unserer Outdoorkerzen, Stabfackeln und zum ersten Mal bei Talente unserer Gartenfackeln aus Tonkugeln, die immer wieder mit eigenen Kerzenresten aufgefüllt werden können.

Indigo – Blau

Seit langem habe ich wieder einmal mit der Pflanzenfarbe Indigo BLAU gefärbt. Indigo ist eine der Prinzessinnen unter den Pflanzenfarben und möchte dementsprechend behandelt werden: Die Temperatur zum Färben muss zwischen 45 und 55 Grad sein, die Küpe muss alkalisch eingestellt und sauerstoffreduziert sein.

Ins etwa 50° C warme Wasser kommt dann die sogenannte Stammküpe, der vorher angesetzte Indigofarbstoff.

 

Nach einiger Zeit bildet sich an der Oberfläche die metallisch schimmernde “Blume” und man weiß, das man auf dem richtigen Weg ist. Diese Haut hinterlässt auf Seidentücher unschöne Flecken. Deswegen färbe ich zuerst immer einen Wollstrang, mit dem ich diese Blume sozusagen aufsauge.

 

Vom Färben selbst hab ich leider keine Bilder, da mir meine Fotografin abhanden gekommen ist 😁. Die gefärbten Wollen und Seiden bekommen einen schonenden Schleudergang in einer alten Toplader-Wäscheschleuder und trocknen dann lose hängend an der frischen Luft. Das ist sehr wichtig, da sich das schöne Blau des Indigos erst in Verbindung mit Sauerstoff entfaltet. Bin grad total begeistert von den Wollsträngen. Ein so schönes dunkles Blau und so ein traumhaft reines türkises Türkis habe ich schon lange nicht mehr hergebracht. Schön. Der Tag ist gerettet!

#naturfärberei #naturfarbe #pflanzenfarbe #indigodyed #blaufärben #färbenmitindigo #küpe #stammküpe #wollefärben #seidefärben

Beratung in Feldkirch

Am Freitag und Samstag, 8. und 9. April bin ich persönlich im extrigs in Feldkirch und berate euch gerne zu Hochzeitskerzen, Taufkerzen und mehr.

Freitag von 10.00 bis 18.00 Uhr und Samstag von 9.00 bis 13.00 Uhr

Ich freue mich auf euch!

Hochzeitskerze mal anders

Die Wachslaterne wird mit einem Teelicht beleuchtet.

Den Dekor haben wir von der Einladungskarte übernommen.

Markt in der Schweiz

Am  Samstag 19. und Sonntag 20. März findet gleich über der Grenze der Kunsthandwerksmarkt von LandHand statt. Komm doch vorbei!!